Lehrte (wo/uk). Beim Lions Club Lehrte – künftig Lions Club Lehrte-Sehnde im Großen Freien – sind die Vorbereitungen für die traditionelle Weihnachtstombola im EKZ „Zuckerfabrikpassage"  abgeschlossen. Am Samstag, 2. Dezember stehen Lions-Clubmitglieder ab 9 Uhr und bieten 5.500 Lose an. Das Schöne daran, jedes 4. Los gewinnt. Attraktive Gewinne im Gsamtwert von mehren Tausend Euro reichen wieder hin zu kostbaren Präsenten, wie Fernsehgerät, trendige Elektroartikel, Reisegutschein und vieles mehr. Zum Erlös tragen auch wieder die leckeren und stadtbekannten Lionsclub-Kartoffelpuffer sowie der Glühwein am Lions-Gastronomiemobil bei.

Die Einnahmen aus der Tombola sollen für die Jugendarbeit in Lehrte eingesetzt werden. Die eine Hälfte des Erlöses geht an den Förderverein JuLe e.V., der u. a. die Konfirmandenarbeit im gesamten Lehrter Stadtgebiet fördert und seit letztem Jahr auch eine Kinderferienbetreuung anbietet. Der andere Teil vom Erlös geht an das Gymnasium Lehrte zur Fortsetzung der Projektarbeit „Europäisches Jugendparlament“.